Immer mehr mausert sich das Ludwigshafener Stadtfest zu einem der größten Musikfeste zwischen Rhein und Neckar. Mit über 230.000 Besuchern zählt es zu den erfolgreichsten Open-Air-Erlebnissen der Metropolregion. Drei Tage lang, in diesem Jahr vom 11. bis 13. Juli, verwandelt LUKOM die Innenstadt in eine gigantische Festmeile mit Sport, Kultur, Gastronomie und mehr als 60 Stunden Live-Musik und internationalen Künstlern auf drei Bühnen. Der Eintritt ist frei.

Sommer, Sonne und Musik – Marquess („Vayamos compañeros“) hat es geschafft, das spanische Lebensgefühl in Musik zu übersetzen. In Ludwigshafen präsentiert die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) die international gefeierte Band am Freitag, 11. Juli, auf der RPR1.-Bühne auf dem Berliner Platz. Davor laden Blue Milk und Grand Malör zu einem rockigen Vorprogramm ein. Auf ein sonniges Open-Air-Erlebnis auf dem Berliner Platz freut sich am Samstag, 12. Juli, auch die Britpop-Band Travis. Der BASF-Topact spielt seine größten Hits wie „Why does it always rain on me?“ und „Sing“, aber auch Songs vom neuen Album „Where you stand“, das im August 2013 veröffentlicht wurde. Auf dem RNF Action-Truck vor dem Rathaus-Center feiert Popmusiker und Mädchenschwarm Nevio Passaro („Amore per Sempre“) am 12. Juli mit neuem Style und wortgewaltigen, deutschen Songs sein Comeback. Vor der Rhein-Galerie präsentiert Rockland-Radio ein abwechslungsreiches und vor allem rockiges Musikprogramm.

Klassik unter freiem Himmel

Italienisch wird es beim Klassik-Open-Air der Sparkasse Vorderpfalz auf dem Platz der Deutschen Einheit. Was viele nicht ahnen: Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz zählt zu den international führenden Orchestern für Filmmusik. Unter der Leitung von Adrian Prabava gibt die Staatsphilharmonie am Sonntag, 13. Juli, um 16 Uhr, eine Kostprobe ihres Könnens und präsentiert unter freiem Himmel Melodien italienischer Filmklassiker – unter anderem von Nino Rota („Der Pate“) und Ennio Morricone („Spiel mir das Lied vom Tod“).

Weltmeister in Fußballakrobatik

Am Samstag, 12. Juli, steht die Ludwigshafener Innenstadt ganz im Zeichen des 19. Ludwigshafener Stadtlaufs. Ab 15 Uhr jagen die Läufer über den Rundkurs mit Start und Ziel in der Bismarckstraße am Berliner Platz. Zwischen Berliner Platz und dem Rheinufer richtet sich das KinderspektakuLUm am Sonntag, 13. Juli, von 13 bis 18 Uhr vor allem an Kinder und Jugendliche. Ein großes Bühnenprogramm und Aktionsflächen rund um die RPR1.-Bühne bieten Abwechslung mit Tanz, Gesang, Sport mit Weltmeistern in Fußballakrobatik und Action an den Mitmachständen.

Live-Hörspiel im Laul

Vor der Casa die Laul auf dem Ludwigsplatz führen am 12. Juli Darsteller der „Wunderlampe“ von 20 bis 23 Uhr zauberhafte Live-Hörspiele vor. Einen attraktiven Auftritt mit Experimenten für Nachwuchsforscher und kulinarischen Köstlichkeiten versprechen wieder die BASF-Stände in der Fußgängerzone. Über 100 weitere Aussteller bieten zwischen Rathausplatz und Berliner Platz  Süßes und Herzhaftes, aber auch Schmuck, Tücher und Kunsthandwerk. Am Sonntag, 13. Juli, findet von 11 bis 18 Uhr auf der Bismarckstraße am Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz zudem ein Hobbymarkt statt.

Weitere Informationen unter www.ludwigshafen.de und www.facebook.com/ludwigshafen.de. Programmflyer liegen ab sofort aus.